Training und Seminare

Die Gewichtung und die Auswahl der Seminar-Module werden auf die Ziele Ihres Unternehmens und daher explizit auf die individuelle Entwicklung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausgerichtet.

Sie erhalten kein „Seminar von der Stange“, vielmehr handelt  es sich hierbei um die modulare Einsatzmöglichkeit von notwendigen Programmen.

Damit Sie den größtmöglichen Nutzen aus unserer gemeinsamen Arbeit ziehen können, gehen wir wie folgt vor:

Wir führen ein unverbindliches, persönliches Erstgespräch in Ihrem Unternehmen oder via Telefon.

In diesem Gespräch analysieren wir Ihr Vorhaben und Ihre Zielsetzung sowie Ihren Trainings-, Beratungs- und Coaching- Bedarf.

Sie erhalten eine individuell auf Ihre Herausforderungen ausgerichtete Offerte mit den folgenden Inhalten:

  • Die Inhalte und die Anzahl der geplanten Beratungs- und Trainingstage
  • Die Vorgehensweisen (Methodik & Didaktik)
  • Ihren Nutzen und Ihre Investition
  • Einen entsprechenden Zeitplan

Für den Praxistransfer nach dem Seminar und für die Nachhaltigkeit der Lerninhalte empfiehlt es sich, die Mitarbeiter durch regelmäßige
Coachings direkt am Arbeitsplatz begleiten zu lassen.

Seminare für angehende und erfahrene Führungskräfte

1. Basics Mitarbeiterführung

Modul 1: Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten

  • Ihre Einstellung und Ihre Grundhaltung entscheiden über Ihren Führungserfolg
  • Was Sie für Ihren Führungserfolg benötigen
  • Wie Sie den optimalen Weg in Ihrer neuen Rolle finden
  • Sie erhalten entsprechendes „Rüstzeug“ für die Entwicklung Ihrer Führungskompetenz

Modul 2: Führungsinstrumente

  • Führungsqualität durch gute Kommunikation
  • Führungsqualität durch Motivation
  • Führungsqualität durch Vorbildfunktion
  • Führungsqualität durch Authentizität

Modul 3: Führungsbeziehungen

  • Aufbau einer positiven Beziehung und von Vertrauen
  • Auswirkungen positiver Verhaltensäußerungen durch Führende
  • Merkmale erfolgreicher Teams

2. Führung für Fortgeschrittene

Modul 1: Persönlichkeiten im Team erkennen und erfolgreich führen

  • Professioneller Umgang mit unterschiedlichen „Mitarbeitertypen“
  • Aufgabenbezogene Rollen und deren Wirkung im Team
  • Die Bedeutung der einzelnen Phasen der Teambildung
  • Merkmale erfolgreicher Teams
  • Regeln guter Zusammenarbeit

Modul 2: Mitarbeitergespräche zielorientiert führen

  • Motivations- und Leistungsgespräche
  • Kritikgespräche
  • Zielvereinbarungsgespräche
  • Beurteilungsgespräche

Modul 3: Bewerbungsgespräche führen und Assessment Center leiten

  • Motivation, Haltung und Einstellung eines Bewerbers erkennen
  • Bewerbungsgespräche strukturiert führen
  • Bewerbungsgespräche professionell bewerten
  • Assessment Center souverän leiten

Modul 4: Erfolgreiche Delegation von Aufgaben und Projekten

  • Merkmale und Gründe für die Delegation von Aufgaben, Verantwortungen und/oder von Projekten
  • Die Kontrolle und die Begleitung einer erfolgreichen Delegation
  • Die Trennung von Führungs- und Handlungsverantwortung

Modul 5: Konstruktive Feedbackkultur

  • Feedback geben und nehmen
  • Die richtige Balance zwischen Wertschätzung, Einfühlung und Konfrontation
  • Regeln für Feedback-Geber und Feedback-Nehmer

Modul 6: Führung und Konflikte

  • Was ist ein Konflikt und welche (Aus-) Wirkungen hat ein Konflikt?
  • Ursachen sowie die Entwicklung von Konflikten und Missverständnissen erkennen
  • Die unterschiedlichen Konfliktarten kennen und berücksichtigen
  • Strategien für die erfolgreiche, professionelle (Auf-) Lösung von Konflikten erlernen
  • Konfliktprävention durch kluge und vorausschauende Führung

Modul 7: Führung und Krisen

  • Was ist eine Krise und welche Anzeichen sprechen für eine Krisensituation im Verantwortungsbereich der Führungskraft?
  • Krisen erkennen, benennen und gegensteuern
  • Erfolgreiche Wege aus der Krise

Modul 8: Werte und Normen in der Führung

  • Welche Werte und Normen prägen und beeinflussen Ihr Führungsverhalten?

Seminare für Mitarbeiter mit Kommunikationsverantwortung im telefonischen Dialog

1. Beschwerdemanagement und Einwandbehandlung

Modul 1: Richtiges Beschwerde- und Reklamationsmanagement

  • Erfolgreicher Gesprächsablauf und Aufbau der Kundenkommunikation
  • Die 8 Schritte für ein erfolgreiches Beschwerde- und Reklamationsmanagement

Modul 2: Mit Gesprächstechniken Beschwerden und Reklamationen zur Kundenbindung nutzen

  • Nutzenargumentationen und Kaufmotive geschickt platzieren
  • Mit Fragetechniken, Formulierungen und einer klugen Wortwahl den Kunden binden

Modul 3: Ein- und Vorwandbehandlung

  • Definition und Signalwirkung von Ein- und Vorwänden
  • Strategien für den erfolgreichen Umgang mit Kundeneinwänden

Modul 4: Die Psychologie des Verkaufens

  • Blickkontakt und Körpersprache am Telefon
  • Bedenken des Kunden ansprechen (bevor es der Kunde tut)
  • Umgang mit unterschiedlichen Menschentypen
  • Die eigene Einstellung ist entscheidend

2. Initialtraining für den In- und Outbound-Bereich

Modul 1: Basics der Kommunikation via Telefon

  • Die Grundlagen der zwischenmenschlichen Kommunikation
  • Die Besonderheiten im telefonischen Dialog (Reduzierung auf einen Wahrnehmungskanal)
  • Struktur und Phasen des Gespräches
  • Aufbau von Vertrauen und Verbindlichkeit durch professionelle Gesprächsführung
  • Erfolgreiche und zielorientierte Gesprächsführung durch den richtigen Einsatz von Fragetechniken
  • Zuhören ist ein aktiver Prozess und beeinflusst den Erfolg maßgeblich
  • Erfolgreicher Umgang mit den unterschiedlichen Kundentypen
  • Die Grundsätze des erfolgreichen Telefonierens

Modul 2: Verkaufstraining

  • Die Kaufmotive erkennen und einen positiven Abschluss erwirken
  • Kluger Einsatz und die richtige Dosierung von Vorteil- und Nutzenargumentationen
  • Verkaufsverstärker systematisch und zielgerichtet einsetzen
  • Die 6 Erfolgsregeln für Ihren Verkaufs-und Vertriebserfolg

Modul 3: Gelebte Kundenorientierung, Image und Außenwirkung

  • Kundenorientierung und Serviceorientierung leben und leisten
  • Der Transport des „richtigen“ Images über das Telefon in der vorgegebenen Gesprächszeit
  • Sensibilisierung durch Perspektivenwechsel für die Bedürfnisse des Gesprächpartners

3. Gesprächstraining für Fortgeschrittene

Modul 1: Kommunikation via Telefon für Fortgeschrittene

  • Gesprächskiller kennen und vermeiden
  • Erfolgreiche, strukturierte Ein- und Vorwandbehandlung
  • Vorwürfen und verbalen Attacken souverän und wirkungsvoll begegnen
  • Fragetechniken für Fortgeschrittene
  • Sensibilisierung für die Wahrnehmungskanäle und Sprachmuster Ihrer Gesprächspartner
  • Führen Sie zu lange Gespräche? Kommen Sie auf den Punkt!

Modul 2: Erfolg wird zu 80% von der eigenen Einstellung bestimmt

  • Was ist Ihre Einstellung?
  • Was ist für Sie Erfolg und was ist Misserfolg?
  • Unser Verhalten wird durch unsere Gedanken gesteuert
  • Die Macht der Gedanken zielorientiert und erfolgreich einsetzen